Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Elisabethpromenade 2
Süduferstraße
9220 Velden

Obmann Alfred Scheikl
Tel.: 0664 215 07 66
E-Mail: info@scheiklalfred.com

2018

Berichte

Kalender zurück zum Menü

Januar 2018

Fr, 5.1.
- Fr, 2.3.

Fenstergalerie: Claudia Sabine Prüggler

Fr, 12.1.
18-21 Uhr

Zeichnen für Anfänger, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Mi, 17.1.
18:30-21:30 Uhr

„Kreatives Farbmischen”, Siegfried Zellot, Kunstvereinshaus

Do, 25.1.
18-21 Uhr

Zeichnen für Fortgeschrittene, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Januar

„Neues aus den Ateliers”, Gemeinschaftsausstellung
Volksbank Velden

Februar 2018

Mo, 5.2.
19-21 Uhr

„Transfusion” Kurs 1, Dr. Gerda Madl-Kren, Kunstvereinshaus

Fr, 9.2.
18-21 Uhr

Zeichnen für Anfänger, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Sa, 17.2.
10-17 Uhr

Collagraphie, Margit Steinwender, Kunstvereinshaus

Fr, 23.2.
18-21 Uhr

Zeichnen für Fortgeschrittene, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Mi, 28.2.
18:30-21:30 Uhr

Malen mit Acrylfarben, Siefried Zellot, Kunstvereinshaus

Februar

„Neues aus den Ateliers”, Gemeinschaftsausstellung
Volksbank Velden

März 2018

Fr, 2.3.- Fr., 4.5.

Fenstergalerie: Collagraphie, Kirchenstraße 5, Velden

Sa, 3.3.
10-17 Uhr

Perspektive Zeichnen, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Mo, 5.3.
19-21 Uhr

„Transfusion” Kurs 2, Dr. Gerda Madl-Kren, Kunstvereinshaus

Fr, 9.3.
18-21 Uhr

Zeichnen für Anfänger, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

Sa, 17.3.
14-17 Uhr

„Neugierde wecken”, Kurs, Franziska Lemaitre, Ledenitzen

Mi, 21.3.
18:30-21:30 Uhr

Malen mit Acrylfarben, Siegfried Zellot, Kunstvereinshaus

Fr, 23.3.
18-21 Uhr

Zeichnen für Fortgeschrittene, Alfred Scheikl, Kunstvereinshaus

März

„Neues aus den Ateliers”, Gemeinschaftsausstellung
Volksbank Velden

Monatstreffen zurück zum Menü

Kurse zurück zum Menü

„Kreatives Farbmischen”, Siegfried Zellot

Mi, 17.1. von 19-22 Uhr, Kunstvereinshaus

Siegfried Zellot

Mitglieder € 12,--, Gäste € 20,--
Einladung...

„Collagraphie”, Margit Steinwender

Sa, 17.2.2018, 10-17 Uhr, Kunstvereinshaus

Drucke von Elisabeth Schwandter

„Neugierde wecken”, Kurs, Franziska Lemaitre

Sa, 17.3., 14-17 Uhr, Ledenitzen
(Leider ausgebucht)

Neugierde wecken, Franziska Lemaitre

Zum Kursthema „Blattmetall” gibt es eine Einführung und einfache Übungen mit echten und unechten Blattmetallen.
Bitte mitbringen: 2x Haarpinsel mittlerer Größe, 3x festen Karton DIN A4 weiß oder kleine Leinwände, Schreibzeug. Materialgebühr 5 € (ist direkt an die Kursleiterin zu zahlen.)

Kursgebühr: kostenlos für Mitglieder, 15 € für Nichtmitglieder, max. Teilnehmerzahl: 5
Anmeldung erfolgt über den Kunstverein.

Ausstellungenzurück zum Menü

„Neues aus den Ateliers”, Gemeinschaftsausstellung

Vernissage Mi, 13.12.2017, 19 Uhr in der Volksbank Velden, 9220 Velden, Am Korso 27

Neues aus den Ateliers

In der Jahresausstellung zeigen Mitglieder des Kunstvereins Velden neueste Arbeiten in einer Vielfalt bildnerischer Auseinandersetzung. So lässt sich der aktuelle Stand des kreativen Schaffens der einzelnen Mitglieder betrachten; aber auch das jeweils genutzte Angebot an künstlerischer Fortbildung und Inspiration im Verein (Workshop Collagrafie, spiegelt sich in den Arbeiten wieder.

Ausstellungsdauer bis März 2018
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-12 Uhr und 14-16 Uhr
Volksbank Velden, 9220 Velden, Am Korso 27

Fenstergaleriezurück zum Menü

Aussteller: Claudia Sabine Prüggler

Ausstellungsdauer: 5.1.-2.3.2018

Claudia Sabine Prüggler

Claudia Sabine Prüggler ist gebürtige Schieflingerin, wohnt in Velden und arbeitet in Klagenfurt. Malen und Zeichnen ist schon seit jeher ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Die Seidenmalerei erlernte sie bei der Künstlerin Margit Jantos in München, den Collagraphiedruck von Dr. Gerda Madl-Kren, Linoldruck bei Hr. Sigi Zellot. Sie nahm an Malkursen bei u.a. Fr. Bärnthaler, Fr. Graf, Michael Fuchs und Hr. Scheikl teil.

„Malen bedeutet für mich abzuschalten, den Schritt aus meinen Körper heraus zu schaffen und Stress und Zeitgefühl hinter mir zu lassen. Jede Mal- und Drucktechnik hat dabei ihren besonderen Reiz und Charme. Wenn ich z.B. eine Druckvorlage für Linol schnitze, kann ich stundenlang daran arbeiten und mich in den Details verlieren und dabei die gesamte Welt um mich vergessen. Es ist für mich die perfekte Entspannung und macht obendrein noch Spaß.”

Kulturfahrten zurück zum Menü

zurück zum Menü