Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Elisabethpromenade 2
Süduferstraße
9220 Velden

Obmann Alfred Scheikl
Tel.: 0664 215 07 66
E-Mail: info@scheiklalfred.com

2020

Berichte

„ORF Museumszeit”, Klagenfurt 2020

ORF Museumszeit, Klagenfurt

Ein starkes Zeichen setzte der Kunstverein Velden, mit einigen Einzelausstellern. Im Rahmen der ORF Museumszeit stellten Mitglieder des Kunstverein Velden im Europahaus Klagenfurt und im Stadthaus, sowie der zugehörigen Gewölbegalerie ihre Kunstwerke aus. Neben weiteren sehenswerten Künstlern konnte man die Werke von Elisabeth Schwandter, Alfred Scheikl, Sigi Zellot, Josef Metschina und Helmut Koschier bewundern.

Höhepunkt im Europahaus war das Live Painting von Obmann Alfred Scheikl, der Fragmente eines seiner Kunstwerke auf den Körper von Bodypaint-Model Shi Swallow malte. Nachmittags konnten die anwesenden Gäste das fertige Körperkunstwerk bestaunen und die dazu passende Performance genießen. Das Bodypaint wurde perfekt in Szene gesetzt und zum Leben erweckt. Sehr sehenswert auch die ausgestellten Kunstwerke von Alfred Scheikl (Film bei Youtube).

Siegfried Zellot präsentierete im Obergeschoss seine klein- und großflächigen Werke, die zum Verweilen und Betrachten einluden. Das Multitalent arbeitet mit Öl, Acryl, fertigt Drucke, Zeichnungen und Objekte verschiedenster Art.

Josef Metschina stellte seine einzigartigen Skulpturen aus Holz aus, die mit viel Liebe zum Detail und Material bearbeitet und veredelt wurden.

Im Stadthaus Klagenfurt Helmut Koschier beteiligter Künstler, der mit Mischtechniken arbeitet und exklusive, eigenwillige Werke schafft.

Elisabeth Schwandter... zeigte eine Auswahl ihrer ausdrucksstarken wie auch harmonischen und in Einklang bringenden Werke in der Gewölbegalerie des Stadthauses Klagenfurt.

Eine sehr gelungene Präsentation und eine breit gefächerte Auswahl sehenswerter Kunstwerke, die jeden Besucher auf andere Art und Weise ansprach. Vielen herzlichen Dank an Tanja Krauß für die wunderbaren Fotos.

Bericht bei meinbezirk.at...

„Tag der offenen Tür 2020”

Tag der offenen Tür, Kunstverein Velden

Am 26. September lud der Kunstverein Velden zum Tag der offenen Tür ein. Ab 11 Uhr hatten alle Interessierten die Möglichkeit den Verein, seine Mitglieder und das Kunstvereinshaus näher kennenzulernen.

Die anwesenden Künstler verwandelten die Villa Rehblick in ein Zentrum des Schaffens. Es wurde Holz bearbeitet, Zeichnungen und Aquarelle angefertigt, man konnte mehr über Brandmalerei oder Drucktechniken erfahren, es wurde vor Ort ein Livepainting im Großformat angefertigt sowie Skulpturen und Leinwandbilder ausgestellt.

Die dargebotenen Zauberkünste entführte das Publikum kurz in das Land der Magie. Eine gelungene Präsentation mit Charme und Witz die staunen lies. Sehr spektakulär und elegant war auch die gebotene tänzerische Darbietung. Herr Bürgermeister Vouk sowie Kulturreferent Dietmar Piskernik nahmen sich die Zeit für einen Besuch und bekamen eine Führung durch die Räumlichkeiten des Vereinshauses von Obmann Alfred Scheikl.

Mit den anwesenden Künstlern konnten Gespräche geführt, Kontakte geknüpft und zukünftige Pläne geschmiedet werden. Ebenso hatte man die Möglichkeit kleine oder große künstlerische Mitbringsel zu erwerben sowie in das Reich der ätherischen Öle einzutauchen. Der Kunstverein Velden präsentierte sich in vielen interessanten Facetten.

Vielen Dank an Silvia Gelbmann und Barbara Scheikl für die Organisation und Durchführung, sowie an alle Beteiligten, Helfer und Besucher. Ein gelungener Tag für den Verein und alle Anwesenden.

Bilder des Tages...

Bericht bei meinbezirk.at...

Film bei Youtube...
X

Bilder des Tages:

Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden
Tag der Offenen Tür des Kunstvereins Velden

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


„zeit.čas.tempo” Gemeinschaftsausstellung des KV Velden

zeit-cas-tempo 2020, KV Velden

Am 14.9. fand die Vernissage zur Ausstellung statt, zu der Künstler und Gäste zahlreich erschienen und den lauen Spätsommerabend mit lebhaften Gesprächen über Kunst und mehr genossen.

Bilder des Abends...

Virtuelle Ausstellung...
X

Bilder des Abends:

zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden
zeit.čas.tempo, Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Velden

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


„Künstlerfrühstück” bei Rupert Wenzel

Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel

Am 6.9. machte der Kunstverein Velden eine Kulturfahrt zu einem Künstlerfrühstück nach Bad Bleiberg. Ein herzliches Dankeschön an Rupert Wenzel, Helmut Wirtitsch und Martin Martl, die uns Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen gaben. Auch ein herzliches Dankeschön Allen Interessierten Künstlern, die mit uns eine schöne Zeit im Atelier der Bad Bleiberger Künstlergruppe verbrachten.

Bilder des Ausflugs...
X

Bilder des Ausflugs:

Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel
Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


„Sommerfest 2020” des Kunstvereins Velden

Sommerfest des KV Velden

Am Freitag, den 31. Juli 2020, fand das alljährliche Sommerfest des KV Velden im Garten der Villa Rehblick statt. Bei schönstem Wetter und nach monatelanger Abstinenz verbrachten unsere Mitglieder einen schönen gemeinsamen Abend. Bei einem reichhaltigen Buffet konnten auch Werke der Vereinsmitglieder bewundert werden.

Bilder des Abends...
X

Bilder des Abends:

Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden
Sommerfest des KV Velden

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


„Ausstellungsbesuch: Manfred Deix trifft Werner Berg” Kunstverein Velden

Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden

Am Samstag den 4. Juli 2020 besuchten wir das Werner Berg Museum in Bleiburg. Herr Direktor Prof. Arthur Ottowitz, Leiter des Werner Berg Museums, führte uns durch die sehenswerte Ausstellung. Wir verbrachten eine wunderschöne, gemeinsame und lustige Zeit.

Bilder des Ausflugs...
X

Bilder des Ausflugs:

Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden
Manfred Deix trifft Werner Berg - Ausstellungsbesuch, KVV Velden

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


Ölmalerei „Birne”, Dr. Astrid Markus-Erb

Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb

Am Samstag, den 15.02.2020 fand der Birnenmalkurs in der Villa Rehblick in kleinem, gemütlichem Kreis statt. Die Teilnehmer waren mit Freude dabei und stellten sich mit Feuereifer dieser malerischen Herausforderung. Der Einsatz wurde reich belohnt. Am Ende des Tages waren beeindruckende kleine Meisterwerke entstanden, die die Künstler stolz mit nach Hause nehmen konnten.

Bilder des Kurses...
X

Bilder des Kurses:

Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb
Ölmalerei Birne, Dr. Astrid Markus-Erb

Copyright Kunstverein Velden. Alle Rechte vorbehalten.


Kalender zurück zum Menü

Januar 2020

Mi, 15.1.
18:30-21:30 Uhr
abgesagt!

Malen mit Acrylfarben: Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Fr, 24.1.
18-21 Uhr

Zeichnen: Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Fr, 31.1.
18-21 Uhr

Aktzeichnen, Heinz Gell,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Februar 2020

Fr, 7.2.
18:30-21:30 Uhr

Drucken - Kaltnadelradierung: Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Sa, 8.2.
10-17 Uhr

Malen: Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Mi, 12.2.
18:30-21:30 Uhr

Malen mit Acrylfarben: Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Sa, 15.2.
9-17 Uhr

Ölmalerei für Anfänger Birne: Dr. Astrid Markus-Erb,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Fr, 21.2.
18-21 Uhr

Zeichnen: Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

Fr, 28.2.
18-21 Uhr

Aktzeichnen, Heinz Gell,
Kunstvereinshaus Villa Rehblick

März 2020

Sa, 7.3.
10-17 Uhr

Perspektive Zeichnen:
Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 11.3.
18-21 Uhr
abgesagt!

Malen mit Acrylfarben:
Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 13.3.
18-21 Uhr
Sa, 14.3.
10-17 Uhr
So, 15.3.
10-14 Uhr
abgesagt!

Siebdruck:
Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 20.3.
18-21 Uhr
abgesagt!

Zeichnen: Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 27.3.
18-21 Uhr
abgesagt!

Aktzeichnen:
Heinz Gell,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 28.3.
10-17 Uhr
abgesagt!

Malen mit Acrylfarben:
Alfred Scheikl,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

April 2020

Mai 2020

1.5-30.6.

Fenstergalerie:
Moderne Ölmalerei - Rund, Bunt & Transparent, Dr. Astrid Markus-Erb
Kirchenstraße 5, Velden

Juni 2020

1.5.-30.6.

Fenstergalerie:
Moderne Ölmalerei - Rund, Bunt & Transparent, Dr. Astrid Markus-Erb
Kirchenstraße 5, Velden

Sa, 6.6.
10-17 Uhr

Acrylmalen mit Grillerei für Kursteilnehmer:
Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 12.6.
18-20 Uhr

Aktzeichnen:
Heinz Gell,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 17.6.
18:30-21:30 Uhr

Malen mit Acrylfarben:
Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 27.6.
10-17 Uhr

Acrylmalen mit Grillerei für Kursteilnehmer:
Siegfried Zellot,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Juli 2020

Sa, 4.7.
10 Uhr

Ausstellungsbesuch
des KV Velden,
Werner Berg Museum

Sa, 11.7.
10-17 Uhr

Aquarellkurs
„Blütenmeer”
Herbert Meißlitzer

Fr, 31.7.
17 Uhr

Sommerfest des KV Velden,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

August 2020

September 2020

Sa, 19.9.
10-17 Uhr

Tag der offenen Tür des KV Velden,
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Oktober 2020

Sa, 10.10.
10-17 Uhr

Malen mit Acryl mit Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 16.10.
18-21 Uhr

Aquarellkurs mit Herbert Meisslitzer
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 17.10.
10-17 Uhr

Brandmalerei mit Astrid Walluschnig
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 23.10.
18-20 Uhr

Aktzeichenkurs mit Heinz Gell
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 30.10.
18-21 Uhr

Zeichnen für Anfänger mit Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 31.10.
10-13 Uhr

Modellier-Tonkurs mit Silvia Gelbmann
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

November 2020

Mi, 4.11.
18-21 Uhr -abgesagt-

Malen mit Acryl mit Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 7.11.
10-17 Uhr -abgesagt-

Ölmalkurs mit Dr. Astrid Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 13.11.
18-21 Uhr -abgesagt-

Zeichnen für Anfänger mit Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 18.11.
18-21 Uhr -abgesagt-

Malen mit Acryl mit Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 20.11.
18-21 Uhr -abgesagt-

Aquarellkurs mit Herbert Meisslitzer
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 21.11.
18-20 Uhr -abgesagt-

Aktzeichenkurs mit Heinz Gell
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 27.11.
18-21 Uhr -abgesagt-

Zeichnen für Anfänger mit Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Dezember 2020

Mi, 2.12.
18-21 Uhr -abgesagt-

Malen mit Acryl mit Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 12.12.
18-20 Uhr -abgesagt-

Aktzeichenkurs mit Heinz Gell
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Monatstreffen zurück zum Menü

Kurse zurück zum Menü

Ölmalerei für Anfänger „Birne”, Dr. Astrid Markus-Erb

Sa, 15.2., 9-17 Uhr

Ölmalerei Birnen, Dr. Astrid Markus-Erb

Mit diesem Kurs möchte ich Ihnen gerne am Beispiel einer Birne eine kleine Einführung in die pomponistische Ölmalerei geben. Der Pomponismus versteht sich als eine moderne Variante der klassischen Ölmalerei. Er wurde von dem Stillleben Maler Herdin Radtke entwickelt. Dank dieser Methode gelingt es in relativ kurzer Zeit einfach und unkompliziert schöne Ölgemälde zu schaffen. Der Einsatz geruchloser Malmittel, erlaubt es auf kleinstem Raum zu arbeiten. Durch den schnellen Trocknungsprozess kann nach 24-48h an dem inzwischen oberflächlich getrockneten Bild weitergearbeitet und das Gemälde auf diese Weise in mehreren Etappen fertiggestellt werden.

Der Kurs richtet sich vorrangig an Anfänger der Ölmalerei. Aber auch bereits Geübte oder Acryl- oder Aquarellmaler, die gerne einmal in das Malen mit Ölfarben hinein schnuppern möchten, sind herzlich willkommen.

Lernziele des Kurses sind:

  • Vorbereiten des Malgrundes
  • Setzen der Farben
  • Stufenloser Übergang von Hell nach Dunkel (fließender Kontrast)
  • Licht- und Volumenaufbau am Beispiel der Birnenform
  • Kreieren des Hintergrundes und Einbinden des Objektes
  • Setzen von kleinen Licht- und Schattenflächen (Birnenkerbe, Gegenlicht)
  • Licht und Schattenstriche auf einmal gestalten (Birnenstil)
  • Transparenzen (Wassertropfen)
  • Schlagschatten oder Spiegelung (optional) gestalten

Materialien, die bitte mitzubringen sind:

  • Keilrahmen 30 x 30 cm, bereits gespannt
  • Palette, z. B. Abreißpalette
  • Pinsel, Synthetikfaser:
    • Flachpinsel z. B. Gr. 14, zum Grundieren der Leinwand mit Acryl
    • Flachpinsel z. B. Gr. 12, zum Auftragen des Malmittels
    • Flachpinsel Größe 2, 4, 6, 8, 10, Rundpinsel Größe 2, für Ölmalerei
  • je 1 Gefäß für Pinselreiniger, z. B. Marmeladenglas, und Malmittel, z. B. Schnapsglas
  • Küchenrolle
  • Öltücher, optional zum Reinigen der Finger oder der Palette
  • Einmalhandschuhe, optional
  • Flachpinsel der Marke da Vinci (mit hellgrünem Stil) eignen sich sehr gut und sind nicht teuer (gibt’s bei Babsis Bastellladen in Villach)

Für gestellte Maluntesilien, wie Staffelei, Acrylgrundierung, Malmittel, Ölfarben, Pinselreiniger, Wattestäbchen, Mallappen, Hammer (zum evt. Nachspannen der Leinwand), Schmiergelpapier (sehr fein) etc. ist ein Unkostenbeitrag von 7 Euro direkt an Frau Dr. Markus Erb zu bezahlen.

Webseite: www.atelier-astrid.com

„Malen mit Acrylfarben”, Siegfried Zellot

Mi, 15.1.2020, 18:30-21:30 Uhr, abgesagt!

Malen mit Acrylfarben, Siegfried Zellot

Egal ob Neu oder Überarbeitet. Jetzt haben wieder unsere Farben ausgepackt und hoffen, euch Mittwochs im Kunstverein Haus bei neuen Ideen und alten, gebrauchten sowie frischen Leinwänden zu kunstvollen Gemälden führen zu können. Es gibt keine bestimmten Vorgaben, jeder kann an seinem Bild mit der ihm gewohnten Arbeitsweise malen. Ich stehe euch dann gerne hilfreich zur Verfügung.

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um rechtzeitige Anmeldung bei Barbara Scheikl, für alle die neu zu uns kommen und das erste Mal am Mittwoch dabei sind, Stafel, Wasserkübel, Mischpaletten sind vorhanden. Leinwände und Farben und andere Arbeitsutensilien (Sprühflaschen, Pinsel Spachtel, Küchenrolle, Föhn, Pastellstifte, Vorlagen, Skizzen) sind nach eigenem Ermessen mit zu bringen. Gearbeitet werden kann mit allen Medien (Aquarell. Öl, Acryl, usw.). Bitte auch eine Unterlage für den Boden, altes Handtuch oder so etwas mitnehmen.

Mitglieder 15.- €, Nichtmitglieder 25.- €
Infos und Materialliste unter Siegfried Zellot
Tel: +43 (0)676 / 3822 736
Email: zesi@gmx.at

weitere Termine: Mittwochs, 12.2., 11.3. abgesagt!, 15.4., 13.5., 17.6., 18:30-21:30

„Drucken - Kaltnadelradierung”, Siegfried Zellot

Fr, 7.2.2020, 18:30-21:30 Uhr

Kaltnadelradierung, Siegfried Zellot

„Siebdruck”, Siegfried Zellot

Mi, 19.2.2020, 18-21 Uhr

Siebdruck, Siegfried Zellot

Es gibt die Möglichkeit für Farbdruck mit Kaltnadel und allgemeinen Druck, das heißt Benutzung der Druckerpresse mit unterschiedlichen Medien, sowie Karten zu drucken oder Druck auf Acryluntergrund.

Kurskosten 15 Euro plus 5 Euro für Papier und Druckerfarbe - Mitglieder, Kurskosten 25 Euro plus 5 Euro für Papier und Druckerfarbe - Nicht Mitglieder.

„Siebdrucktechnik”, Siegfried Zellot

13.3., 18:30-21:30 Uhr, 14. und 15.3.2020 jeweils 10-17 Uhr, abgesagt!

Siebdruck, Siegfried Zellot

Experimenteller Siebtruck ohne Chemie.
An alle Interessierten der Siebrucktechnik mit und ohne Vorkenntnisse. Dieser Kurs ist für jeden geeignet der sich schon immer einmal mit einer neuen Technik und mit Experimenten auseinander setzen wollte. Wir möchten euch ein Verfahren vorstellen welches vom klassischen Siebdruck abweicht und sich auch zu Hause ohne großen Aufwand anwenden lässt. Es ermöglicht ein leichtes Erstellen von Sieben.
Das aufwendige Belichten und Auswaschen von Chemie entfällt. Wir arbeiten mit Acrylfarben.
Der Druck kann auf alle Untergründe übertragen werden. Es ist ein technisch einfaches Verfahren und kann überall angewandt werden.

Kurskosten 80 Euro - Mitglieder, Kurskosten 110 Euro - Nichtmitglieder.

Beginn des Siebdruckwochenendes ist am Freitag um 18h im Kunstvereinhaus. Dies ist notwendig da die Vorbereitungsarbeiten am Samstag zu viel Zeit in Anspruch nehmen würden. Somit können wir uns dann am Samstag ganz der Fertigung der Siebe widmen. Sonntag sollte dann genug Zeit zum Drucken sein. Ich möchte für das Ende des Tages keine Zeiten angeben, da es durchaus möglich ist das man den laufenden Prozess nicht unterbricht. Natürlich müssen wir auch irgendwann nach hause gehen, aber dies lassen wir offen. Ich bitte um baldige Bekanntgabe, wer Rahmen zum Aufspannen der Siebe braucht, oder wer schon welche hat, da ich die Bestellung aufgeben muß, auch wer eventuell Leinen benötigt.

Siegfried Zellot
Tel: +43 (0)676 / 3822 736
Email: zesi@gmx.at

„Zeichnen”, Alfred Scheikl

Fr, 24.1.2020, 18-21 Uhr

Zeichnen, Alfred Scheikl

Du bist kreativ und möchtest in die Welt des Zeichnens eintauchen! Dann herzlich willkommen im Kurs „Zeichnen für Anfänger” mit Alfred Scheikl. So aufwändig wie manche Zeichnung aussehen mag – es steckt eine handwerkliche Technik dahinter, die wirklich jeder lernen kann!
In aufeinander aufbauenden Abenden kannst du hier auf einfache und unterhaltsame Weise das Zeichnen erlernen. Anschaulich und verständlich erklärt begleite ich Dich auf deinem kreativen Weg!
Weiche 3B Bleistifte, Zeichenblock und los geht’s.

Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 15.- Nichtmitglieder 25.-, Zeichenmaterial (Bleistift und Zeichenblock) bitte mitbringen. Keine Voranmeldung erforderlich.

Obmann Alfred Scheikl
Tel.: +43 664 215 07 66
E-Mail: info@scheiklalfred.com

weitere Termine: Freitags, 21.2., 20.3. abgesagt!, 17.4., 18-21 Uhr

„Malen”, Alfred Scheikl

Sa, 8.2.2020, 10-17 Uhr

Malen, Alfred Scheikl

Die Malkurse sind für alle, die Lust und Spaß an der Malerei und am kreativen experimentieren haben, gedacht. Es stehen Individualität und Phantasie im Vordergrund - die eigene Kreativität mittels Acryl oder Mischtechniken entdecken und umsetzen. Ich möchte den Malschülern den Spaß und die Freude am künstlerischen Ausdruck vermitteln. Dabei ist nicht die exakte, reale Wiedergabe eines Gegenstandes wichtig, sondern vielmehr wird der eigene individuelle Weg begleitet, gefördert und gemeinsam besprochen. Wir versuchen die gespeicherten Leitbilder zugunsten der direkten sinnlichen Erfahrung des Malens beiseite zu schieben. Wir stürzen uns durch die Kraft der Farben in das Abenteuer des eigenen „Ich´s” und versuchen unseren Eindrücken, Gefühlen, Erinnerungen oder Wünschen Ausdruck zu verleihen. Dafür braucht man oft Geduld, innere Kraft und Mut. Ein aussagekräftiges Bild ist die Belohnung.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ich helfe Ihnen Ihren persönlichen Malstil mit der richtigen Technik zu finden oder zu festigen. Ich zeige Ihnen Bildaufbau, Komposition, Farbgebung, wie man mit Licht und Schatten eine optische Tiefe im Bild erreicht und noch vieles mehr, ... auch viele Tipps und Tricks ...

  • Kurze Einführung in die Farbenlehre
  • Umsetzung deiner Idee zu einer Komposition
  • Auftragen der Zeichnung aufs Bild
  • Mit einer Grundfarbe (Van Dyck ) die Schatten herausarbeiten.
  • Welche Stimmung soll mein Bild haben.
  • Alltagsgegenstände in Formen und Abstraktion umgestalten.
  • Wie kann ich mein Bild etwas moderner gestalten usw.
All diese Fragen werden wir gemeinsam erarbeiten und an Euren Werken auch umsetzen. Verleihen Sie Ihren Kunstwerken eine Komposition, grafische Elemente und ihre eigene Handschrift.

Materialliste: Bringen Sie Ihr besonderes Werk mit, Acrylfarben , Pinsel , Wasserglas, usw.
Mitzubringen: Mut, Freude, und etwas Freiraum, um etwas Neues auf sich zukommen zu lassen. Verbringen Sie mit mir einen spannenden, lustigen Samstag

Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 60.- Nichtmitglieder 80.-

Obmann Alfred Scheikl
Tel.: +43 664 215 07 66, E-Mail: info@scheiklalfred.com

weiterer Termin: Samstag, 28.3. abgesagt!, 10-17 Uhr

„Perspektive Zeichnen”, Alfred Scheikl

Sa, 7.3.2020, 10-17 Uhr

Perspektive Zeichnen, Alfred Scheikl

Perspektivisches Zeichnen ist eine Zeichentechnik, die Dimensionen auf einer flachen Ebene darstellt. Es gibt viele verschiedene Formen des perspektivischen Zeichnens. Sie möchten Ihre Zeichenkünste verbessern? Dann sollten Sie unbedingt die Grundzüge der Perspektive kennen, denn sie ist die Grundlage um richtig Zeichnen zu können!

Wir werden uns auch Zeit nehmen, um auf das Thema „Jeder lächelt in der gleichen Sprache” und „Zeit_cas_tempo” einzugehen. Wenn jemand noch kein Werk für dies Ausstellungen zur Verfügung hat, dann werden wir auch für diese spannenden Ausstellungen schon die ersten Grundzüge anfertigen. Also Leinwände mitbringen.

Obmann Alfred Scheikl
Tel.: +43 664 215 07 66
E-Mail: info@scheiklalfred.com

Aquarellkurs „Blütenmeer”, Herbert Meißlitzer

Sa, 11.7.2020, 10-17 Uhr

Aquarellkurs, Herbert Meißlitzer

Grundkenntnisse in der Aquarellmalerei sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Es werden je nach Größe des Blattes 1 bis 2 Bilder erarbeitet. Der Kursleiter malt selbst, sodass ihm über die Schulter geschaut werden kann. Für Hilfestellung zur Perspektive, Farbgebung und Komposition steht der Kursleiter gerne zur Verfügung. Materialliste kann auch auf der Homepage www.hm-art.at eingesehen werden.

Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 50.- Nichtmitglieder 70.-, Voranmeldung erforderlich.

„Aktzeichnen”, Heinz Gell

Fr, 12.6.2020, 18-20 Uhr, abgesagt!

Aktzeichnen, Heinz Gell

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich bewusst mit der menschlichen Anatomie auseinanderzusetzen. Durch ganzheitliches Erfassen der Form reduzieren Sie auf das Wesentliche. Es wird mit weiblichen und männlichen Modellen gearbeitet. Sammeln Sie Erfahrungen - von der schnellen Skizze bis zur langen Malsitzung.

Bitte mitbringen: weißes Packpapier A2, Zeichenblock (mind. A3), weichen Bleistift, Radiergummi, Zeichenkohle, Kreiden, Knetgummi und Fixativ.
Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 15.- Nichtmitglieder 25.-, Voranmeldung erforderlich.

„Malen mit Acrylfarben”, Siegfried Zellot

Mi, 17.6.2020, 18:30-21:30 Uhr

Malen mit Acrylfarben, Siegfried Zellot

Egal ob Neu oder Überarbeitet. Jetzt haben wieder unsere Farben ausgepackt und hoffen, euch Mittwochs im Kunstverein Haus bei neuen Ideen und alten, gebrauchten sowie frischen Leinwänden zu kunstvollen Gemälden führen zu können. Es gibt keine bestimmten Vorgaben, jeder kann an seinem Bild mit der ihm gewohnten Arbeitsweise malen. Ich stehe euch dann gerne hilfreich zur Verfügung.

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um rechtzeitige Anmeldung bei Barbara Scheikl, für alle die neu zu uns kommen und das erste Mal am Mittwoch dabei sind, Stafel, Wasserkübel, Mischpaletten sind vorhanden. Leinwände und Farben und andere Arbeitsutensilien (Sprühflaschen, Pinsel Spachtel, Küchenrolle, Föhn, Pastellstifte, Vorlagen, Skizzen) sind nach eigenem Ermessen mit zu bringen. Gearbeitet werden kann mit allen Medien (Aquarell. Öl, Acryl, usw.). Bitte auch eine Unterlage für den Boden, altes Handtuch oder so etwas mitnehmen.

Mitglieder 15.- €, Nichtmitglieder 25.- €
Infos und Materialliste unter Siegfried Zellot
Tel: +43 (0)676 / 3822 736
Email: zesi@gmx.at

„Acryl-Malkurs mit Grillerei”, Siegfried Zellot

Sa, 6.6.2020, 10-17 Uhr

Acryl-Malkurs mit Grillerei, Siegfried Zellot

Die Malkurse sind für alle, die Lust und Spaß an der Malerei und am kreativen experimentieren haben, gedacht. Es stehen Individualität und Phantasie im Vordergrund - die eigene Kreativität mittels Acryl oder Mischtechniken entdecken und umsetzen. Wir möchte unseren Malschülern den Spaß und die Freude am künstlerischen Ausdruck vermitteln. Dabei ist nicht die exakte, reale Wiedergabe eines Gegenstandes wichtig, sondern vielmehr wird der eigene individuelle Weg begleitet, gefördert und gemeinsam besprochen. Wir versuchen die gespeicherten Leitbilder zugunsten der direkten sinnlichen Erfahrung des Malens beiseite zu schieben. Wir stürzen uns durch die Kraft der Farben in das Abenteuer des eigenen „Ich´s” und versuchen unseren Eindrücken, Gefühlen, Erinnerungen oder Wünschen Ausdruck zu verleihen. Dafür braucht man oft Geduld, innere Kraft und Mut. Ein aussagekräftiges Bild ist die Belohnung.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ich helfe Ihnen Ihren persönlichen Malstil mit der richtigen Technik zu finden oder zu festigen. Wir zeigen Ihnen Bildaufbau, Komposition, Farbgebung, wie man mit Licht und Schatten eine optische Tiefe im Bild erreicht und noch vieles mehr, ... auch viele Tipps und Tricks ...

Kurze Einführung in die Farbenlehre
Umsetzung deiner Idee zu einer Komposition
Auftragen der Zeichnung aufs Bild
Mit einer Grundfarbe (Van Dyck ) die Schatten herausarbeiten.
Welche Stimmung soll mein Bild haben.
Alltagsgegenstände in Formen und Abstraktion umgestalten.
Wie kann ich mein Bild etwas moderner gestalten usw.
All diese Fragen werden wir gemeinsam erarbeiten und an Euren Werken auch umsetzen. Verleihen Sie Ihren Kunstwerken eine Komposition, grafische Elemente und vorallem ihre eigene Handschrift.

Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 60.- €, Nichtmitglieder 80.- €

Materialliste: eine neue Leinwand, Acrylfarben , Pinsel , Wasserglas, usw.
Mitzubringen: Mut, Freude, und etwas Freiraum um etwas Neues auf sich zukommen zu lassen. Verbringen Sie mit mir einen spannenden, lustigen Samstag.

„Acryl-Malkurs mit Grillerei”, Alfred Scheikl

Sa, 12.9.2020, 10-17 Uhr

Acryl-Malkurs mit Grillerei, Alfred Scheikl

Die Malkurse sind für alle, die Lust und Spaß an der Malerei und am kreativen experimentieren haben, gedacht. Es stehen Individualität und Phantasie im Vordergrund - die eigene Kreativität mittels Acryl oder Mischtechniken entdecken und umsetzen. Wir möchte unseren Malschülern den Spaß und die Freude am künstlerischen Ausdruck vermitteln. Dabei ist nicht die exakte, reale Wiedergabe eines Gegenstandes wichtig, sondern vielmehr wird der eigene individuelle Weg begleitet, gefördert und gemeinsam besprochen. Wir versuchen die gespeicherten Leitbilder zugunsten der direkten sinnlichen Erfahrung des Malens beiseite zu schieben. Wir stürzen uns durch die Kraft der Farben in das Abenteuer des eigenen „Ich´s” und versuchen unseren Eindrücken, Gefühlen, Erinnerungen oder Wünschen Ausdruck zu verleihen. Dafür braucht man oft Geduld, innere Kraft und Mut. Ein aussagekräftiges Bild ist die Belohnung.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ich helfe Ihnen Ihren persönlichen Malstil mit der richtigen Technik zu finden oder zu festigen. Wir zeigen Ihnen Bildaufbau, Komposition, Farbgebung, wie man mit Licht und Schatten eine optische Tiefe im Bild erreicht und noch vieles mehr, ... auch viele Tipps und Tricks ...

Kurze Einführung in die Farbenlehre
Umsetzung deiner Idee zu einer Komposition
Auftragen der Zeichnung aufs Bild
Mit einer Grundfarbe (Van Dyck ) die Schatten herausarbeiten.
Welche Stimmung soll mein Bild haben.
Alltagsgegenstände in Formen und Abstraktion umgestalten.
Wie kann ich mein Bild etwas moderner gestalten usw.
All diese Fragen werden wir gemeinsam erarbeiten und an Euren Werken auch umsetzen. Verleihen Sie Ihren Kunstwerken eine Komposition, grafische Elemente und vorallem ihre eigene Handschrift.

Beitrag für den Kurs: Kunstvereinsmitglieder 60.- €, Nichtmitglieder 80.- €

Materialliste: eine neue Leinwand, Acrylfarben , Pinsel , Wasserglas, usw.
Mitzubringen: Mut, Freude, und etwas Freiraum um etwas Neues auf sich zukommen zu lassen. Verbringen Sie mit mir einen spannenden, lustigen Samstag.

Ausstellungenzurück zum Menü

Tag der offenen Tür des Kunstvereins Velden

Sa, 26.9.2020, 11-16 Uhr, Kunstvereinshaus "Villa Rehblick", Elisabethpromenade 2, Süduferstraße, 9220 Velden

Tag der offenen Tür, Kunstverein Velden

Der Kunstverein Velden lädt Sie und alle Kunstinteressierten herzlich zum „Tag der offenen Tür” in unser Kunstvereinshaus Villa Rehblick ein. Die Mitglieder des Kunstvereins zeigen Arbeiten aus Ihrem Schaffen und man kann den Künstlern über die Schulter sehen. Für Fragen über Ihre Arbeit und den Kunstverein stehen sie Ihnen sehr gerne zu Verfügung.

Die Villa Rehblick steht am Samstag den 26. September von 11.00 - 16.00 Uhr für Sie offen.

Der Kunstverein Velden freut sich auf Ihren Besuch und einen schönen Samstag mit vielen Interessierten, die sich einen Eindruck der Arbeiten des ansässigen Vereins machen und die Mitglieder kennenlernen möchten.

Der Eintritt ist frei - jeder ist herzlich willkommen!

Infos: Barbara Scheikl
Tel.: +43 (0)699 1103 0543 ab 17 Uhr,
E-Mail: kunstverein.velden1.bscheikl@gmail.com

Info...

13. Sommerfest des Kunstvereins Velden

Fr, 31.7.2020, 17 Uhr, Kunstvereinshaus "Villa Rehblick", Elisabethpromenade 2, Süduferstraße, 9220 Velden

Sommerfest des KV Velden

Alle Mitglieder, Freunde, Bekannte sowie Gäste, die den Kunstverein Velden näher kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf einen harmonischen und bunten Abend unter Freunden und Gleichgesinnten sowie interessante Gespräche.

„zeit.čas.tempo” Gemeinschaftsausstellung des KV Velden

13.9.- 20.9.2020, Gemeindegalerie Velden am Wörthersee
Vernissage: 14.9.2020, 19 Uhr

zeit-cas-tempo 2020, KV Velden

Zeit ist ein so mannigfaltiger Begriff. Mit diesem Thema haben sich die Mitglieder des Kunstvereins Velden im Rahmen der zweiten Kärnten-Triennale des Kunstvereins Kärnten auseinandergesetzt. Die erste, 2017, hatte das Thema „kopf.head.glava”. In einer Ausstellung zeigen diverse KünstlerInnen Ihre Interpretationen in einer Vielzahl von bildnerischen und skulpturalen Werken.

Zeit ist ein besonderes Gut. Dies wird in Zeiten, wo alles nicht schnell genug passieren kann und keiner mehr Zeit zum Nachdenken hat immer wertvoller. Die Welt wird rascher, komplexer und immer mehr wie ein Hamsterrad, in dem wir selbst die Hauptdarsteller werden.

Doch Zeit ist viel mehr. Sie beschreibt die Abfolge von Ereignissen. Damit hat sie eine eindeutige, unumkehrbare Richtung. Sie bezeichnet die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Sie verbindet uns mit unseren Ahnen und den nachfolgenden Generationen. Sie setzt uns unter Druck und lässt uns ebenso Raum zum Träumen. Sie kann unnachgiebig und grausam sein, doch ebenso zart und mitfühlend. Sie stellt die vierte Dimension in unserem Leben dar.

Info bei zeit-cas-tempo.at ...

Virtuelle Ausstellung...

Fenstergaleriezurück zum Menü

„Moderne Ölmalerei - Rund, Bunt & Transparent”,
Dr. Astrid Markus-Erb

Ausstellungsdauer: 1.5.-30.6.2020

Moderne Ölmalerei - Rund, Bunt & Transparent, Dr. Astrid Markus-Erb

Die Kugelform repräsentiert in ihrer Symbolik das Universum, die Unendlichkeit, die Ewigkeit - und gilt seit alter Zeit als ein Sinnbild für Vollständigkeit und Ordnung.
Sie besitzt keinen Anfang und kein Ende und ist der Inbegriff von Ästhetik und Harmonie. In ihrer Einfachheit bei gleichzeitig mathematischer Komplexität ist sie ein einzigartiges Objekt. Dem Betrachter vermittelt sie ein Gefühl von Weichheit und Vollkommenheit und erzeugt die Empfindung von Ruhe und Stabilität. Nicht umsonst stehen Aussagen wie „eine runde Sache” oder „alles läuft rund” als Synonyme für Perfektion.
Die bildnerische Darstellung der Kugel in Verbindung mit geschwungenen und transparenten Elementen erzeugt ein Gefühl von innerer Gelassenheit, seelischem Gleichgewicht und vollendeter Harmonie.
Möge der Betrachter dieser Werke ebenso zur Ruhe finden wie es der Künstlerin beim Erschaffen derselben vergönnt war.

www.atelier-astrid.com

Kulturfahrten zurück zum Menü

„Manfred Deix trifft Werner Berg”, Ausstellungsbesuch

Sa, 4.7., 10 Uhr, Werner Berg Museum, Bleiburg

Manfred Deix trifft Werner Berg, Ausstellungsbesuch des KV Velden

Wir haben eine spezielle Führung mit Herrn Direktor Prof. Arthur Ottowitz, dem Leiter des Werner Berg Museums, falls verhindert, mit Herrn Mag. Raimund Grilc, dem Vorsitzenden der Stiftung Werner Berg.
Wegen Koordination der Führung, bitte bis Montag, dem 29.Juni bei Schriftführerin Frau Barbara Scheikl anmelden. Fahrt und Eintritt ist selbst zu zahlen. Anschließendes Mittagessen Im GH Hafner.

Barbara Scheikl
Tel.: +43 (0)699 1103 0543
E-Mail: kunstverein.velden1.bscheikl@gmail.com

Anreise:
Auto: A2 Südautobahn, Abfahrt Griffen
Bahn/Bus: Bahnlinie 620, Buslinien 5420, 5426:
5 Gehminuten vom Bahnhof Bleiburg Stadt und von der Bushaltestelle Bleiburg

Eintrittspreise: Gruppen (ab 10 Personen/P.) € 8,00
Hinweis:
Es gelten die jeweils auf Grund der Corona-Krise von der Bundesregierung erlassenen Bestimmungen wie z.B. Maskenpflicht, Höchstanzahl von Besuchern im Museum und Abstandsregelungen zwischen Personen.

www.wernerberg.museum/de/ausstellung-2020

Plakat...

„Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel”

6.9., 11 Uhr, Bad Bleiberg

Künstlerfrühstück bei Rupert Wenzel

Eine besondere Gelegenheit, den Künstler Rupert Wenzel persönlich kennenzulernen und in kurzen Impulsvorträgen mehr über seine künstlerische Arbeit und seine Werke zu erfahren.

Treffpunkt ist am 6. September um 11 Uhr in Bad Bleiberg beim Interspar. Die Rückkehr ist gegen 15 Uhr vorgesehen. Es fallen keine Kosten an. Anmeldungen sind bis Freitag, den 4. September 2020, möglich bei Barbara Scheikl
Tel.: +43 (0)699 1103 0543 ab 17 Uhr,
E-Mail: kunstverein.velden1.bscheikl@gmail.com

Infos zum Künstler:
www.rupert-wenzel.com

zurück zum Menü