Aktuelleszurück zum Menü

Aktualisierung der Kunstvereinswebseite

Durch Beschluss des Kunstvereinsvorstandes in 2023 wird die Pflege dieser Webseite künftig durch einen kommerziellen Serviceanbieter weitergeführt.

Vielen Dank an den Kunstverein für das Vertrauen und die interessante Zusammenarbeit hinsichtlich der Webseite in den letzten zehn Jahren.
-N.

Kalenderausschnitt

Berichte zurück zum Menü

Aktivitäten zurück zum Menü

Kalender zurück zum Menü

Januar 2024

Do, 11.1.
19 Uhr

Blütenzauber in Pinselstrichen, KVV Gemeinschaftsausstellung
Galerie ZUGänglicheKUNST
Bahnhofplatz 1, 9210 Pörtschach

Sa, 27.1.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Februar 2024

Fr, 2.2.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 6.2.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Fr, 9.2.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 15.2.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 17.2.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 20.2.
18-21 Uhr

Tonarbeiten 1. Teil, Ulrike Baumgartner
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 21.2.
18-21 Uhr

Kaltnadel Radierung, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 29.2.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

März 2024

Fr, 1.3.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 5.3.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Mi, 6.3.
18-21 Uhr

Tonarbeiten Glasur 2. Teil, Ulrike Baumgartner
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 8.3.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 14.3.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 16.3.
10-17 Uhr

Portraitmalen Tageskurs, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 20.3.
18-21 Uhr

Monotypie-Collage-Das Unikat, Experimentelle Drucktechniken, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 21.3.
18-21 Uhr

Öl-Farbmischen Richtig - Hautfarben mischen mit 3 Farben und Weiß, Dagmar Breschan
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 23.3.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 28.3.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 30.3.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

April 2024

Di, 2.4.
10-13 Uhr

Malen mit Nadel und Faden, Ingrid Keller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 2.4.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Fr, 5.4.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 11.4.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 13.4.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 17.4.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 19.4.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 25.4.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 27.4.
10-17 Uhr

Mischtechnik Tageskurs, Elfi Wetzlinger
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 30.4.
18-21 Uhr

Tonarbeiten 1. Teil, Ulrike Baumgartner
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mai 2024

Fr, 3.5.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 7.5.
10-13 Uhr

Malen mit Nadel und Faden, Ingrid Keller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 7.5.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Mi, 8.5.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 10.5.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 15.5.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 18.5.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 23.5.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 25.5.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 31.5.(/Sa, 1.6.)
17-21 Uhr

Siebdruck, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Juni 2024

(Fr, 31.5./)Sa, 1.6.
10-17 Uhr

Siebdruck, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 4.6.
10-13 Uhr

Malen mit Nadel und Faden, Ingrid Keller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 4.6.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Fr, 7.6.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 8.6.
10-17 Uhr

Portraitmalen Tageskurs, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 11.6.
18-21 Uhr

Tonarbeiten 1. Teil, Ulrike Baumgartner
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 13.6.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 15.6.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 19.6.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 27.6.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Juli 2024

Sommerpause

August 2024

Sommerpause

September 2024

Di, 3.9.
10-13 Uhr

Malen mit Nadel und Faden, Ingrid Keller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 3.9.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Sa, 7.9.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 12.9.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 14.9.
10-17 Uhr

Mischtechnik Tageskurs, Elfi Wetzlinger
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 18.9.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 20.9.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 26.9.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Oktober 2024

Fr, 4.10.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 8.10.
10-13 Uhr

Malen mit Nadel und Faden, Ingrid Keller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 8.10.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Do, 10.10.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 12.10.
10-17 Uhr

Portraitmalen Tageskurs, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 16.10.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 19.10.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 24.10.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 25.10.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

November 2024

Sa, 2.11.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Di, 5.11.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Fr, 8.11.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 9.11.
10-17 Uhr

Portraitmalen Tageskurs, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 14.11.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 16.11.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 20.11.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 28.11.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Sa, 30.11.
10-17 Uhr

Acryl Tageskurs, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Dezember 2024

Di, 3.12.
16-20 Uhr

Ölmalerei, Astrid Dr. Markus-Erb
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick
Info zum Kurs...

Fr, 6.12.
18-21 Uhr

Zeichnen für Alle, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 12.12.
18-21 Uhr

Aquarell, Margot Sippl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Fr, 13.12.
18-20 Uhr

Aktzeichnen mit Model und Erklärung, Alfred Scheikl
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Mi, 18.12.
18-21 Uhr

Acryl, Siegfried Zellot
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Do, 19.12.
18-21 Uhr

Kreatives Meeting, Sonja Capeller
Kunstvereinshaus
Villa Rehblick

Kurse zurück zum Menü

Für alle Kurse:

(soweit nicht anders angegeben)

Kursort:

Kunstvereinshaus „Villa Rehblick”
Elisabethpromenade 2
Süduferstraße
9220 Velden

Anmeldung:

Barbara Scheikl
Tel.: +43 (0)699 1103 0543 ab 17 Uhr,
E-Mail: kunstverein.velden1.bscheikl@gmail.com

Preisangaben ohne Gewähr. Alle Kurse mit Kaffee, Tee und Getränken.

Ausstellungen zurück zum Menü

Ausstellungsmöglichkeiten:

Nur für Mitglieder

  • „Lange Nacht der Museen”, Europahaus Klagenfurt (€ 15,--)
  • „Neues aus den Ateliers”, Volksbank Velden
  • Fenstergalerie Velden (Juli, August je 4 Wochen € 25,--, restlichen Monate je 8 Wochen € 30,--)
  • Aichwaldsee – Galerie Cafe Seerose, Latschach (keine Gebühr, Flyer und Plakat, mit Vereinslogo versehen, ist selbst zu organisieren. Bitte mit verein@kulturgarten-eichwaldsee.at direkt in Verbindung setzen)

Freie Termine (außer Aichwaldsee und Fenstergalerie) bitte bei Claudia Prüggler oder Barbara Scheikl anfragen.

Fenstergaleriezurück zum Menü

Fenstergalerie Velden

Fenstergalerie
Kirchenstraße 5,
9220 Velden

Die Fenstergalerie - Schaufenster am ehemaligen Kino - ermöglicht Kunstfreunden im Vorbeigehen immer wieder Neues aus dem Schaffenskreis des Kunstvereins Velden zu erfahren.

Kulturfahrtenzurück zum Menü

Über uns zurück zum Menü

Kunst ist Ihnen wichtig?

Dann sind sie bei uns richtig.

Egal ob professionelle/r KünstlerIn oder AmateurIn, bei uns ist jeder willkommen.

Wir treffen uns zum Diskutieren, Schauen, Austauschen und Lernen. Vor allem ist uns Weiterbildung wichtig.

Wir bieten Vorträge, Kurse, Workshops, Ausstellungsmöglichkeiten und Kulturfahrten an.

Sehr beliebt sind unsere Mal-Tage im Garten der Villa Rehblick mit gemeinsamen Essen vom Grill.

Die Termine sind hier auf der Webseite angekündigt. Gerne nehmen wir Sie auch auf unseren E-Mail-Verteiler, damit Sie Informationen aus erster Hand erhalten, wenn Sie dies wünschen.

Der Kunstverein Velden besteht seit 1995 und wir sind über 100 Mitglieder.

Geschichte zurück zum Menü

Das Kunstvereinshaus in Treffen bei St. Egyden
1995 - 2007

Der Kunstverein Velden besteht seit 26. Juni 1995 als Vereinigung von professionellen Künstlern und Kunstfreunden und als ein lebendiges Forum für alle, denen Kunst wichtig ist. Ein reiches Angebot von Kursen, Workshops, Projekten und Fahrten zu wichtigen Ausstellungen im In- und Ausland unterstützt dieses Ziel und begleitet die Mitglieder über die Jahre hinweg auf ihrem persönlichen künstlerischen Weg.

Alles hat mit Dr. Gerda Madl Kren begonnen. Als die Kunsthistorikerin, Maltherapeutin und selbst Malerin in Velden ihr neues Zuhause fand, suchte sie einen Weg, auch hier ihr wichtigstes Anliegen umzusetzen: Die Menschen für die vielfältigen Formen künstlerischen Ausdrucks zu begeistern, Interessierte zu kreativem Arbeiten hinzuführen, Impulse zu setzen und gemeinsam mit ihnen auf dem Weg Fragens und der Spurensuche zu bleiben. Ihre hohe Kompetenz basiert auf dem Studium der Theologie, Philosophie, Kunstgeschichte und Psychologie in München und der künstlerischen Ausbildung in Malerei und Grafik.

Die erste Gruppe von künstlerisch Interessierten fand ab 1995 in Lind ob Velden zusammen. Hildegard Griesser ermöglichte in ihrer Gärtnerei die Abhaltung von Workshops, und weitere Kurse in den unterschiedlichsten künstlerischen Techniken wurden von Dr. Gerda Madl Kren in Villach und in der Volksschule Lind abgehalten.

1994 stellten Dr. Gerda Madl Kren gemeinsam mit Gerda Natmeßnig, Gerda Arnetz, Margarethe Stroj, Maria Mischkulnig, Prof. Otto Reitzl und Norbert Maché ihre Idee, einen Kunstverein in Velden zu gründen, mit einer eindrucksvollen Veranstaltung im Casineum Velden vor. Höhepunkt war eine, zu dieser Zeit noch seltene Body-Painting-Aktion. Viele Anwesende meldeten sich noch am Abend für den zu errichtenden Verein an.

Die konstituierende Generalversammlung des Kunstvereins Velden fand am 26.6.1995 im Golf-Parkhotel, Velden, statt.
Der 1. Vorstand des Kunstverein Velden:

  • Obfrau: Dr. Gerda Madl Kren
  • Obmann-Stellvertreter: Prof. Otto Reitzl
  • Kassierin: Gerda Arnetz
  • Kassier-Stellvertreterin: Maria Mischkulnig
  • Schriftführerin: Gerda Natmeßnig
  • Schriftführer-Stellvertreterin: Margarethe Stroj
  • Beiräte: Norbert Maché, Monika Kaimer, Wolfgang Beutel
  • Rechnungsprüfer: Sophie Fässlacher und Wilhelm Fässlacher

Nachdem der Kunstverein Velden offiziell ins Leben gerufen war, begann die Suche nach einem Zuhause. Ein altes Bauernhaus der Familie Mischkulnig in Treffen bei St. Egyden wurde gefunden; zwar mit einigen kleinen Mängeln, wie fehlendem Warmwasser, feuchten Wänden und einem nicht belastbaren 1. Stock, was uns aber kaum störte.

o.T. Tanja Krauss

Gemietet 1996 von der Familie Mischkulnig, vlg. Happe, in Treffen / St. Egyden. Hier fanden bis 2007 unsere Kurse, Workshops, Vorträge, Sitzungen und unsere Feste statt.

Die feierliche Einweihung unseres 1. Kunstvereinshauses fand am 6.1.1996 durch Pfarrer Mörtl aus Velden statt. Wir waren glücklich dort und fanden uns zu Kursen, Vorträgen, Workshops und natürlich auch zu gemeinsamen Feiern zusammen.

Im Jahr 2005 hatte der Kunstverein 134 Mitglieder, 102 Aktive und 33 Unterstützende Mitglieder

Nach zehn intensiven künstlerischen Jahren in Treffen versuchten wir, in Velden ein geeignetes Objekt für den Kunstverein Velden zu finden, was sich als äußerst schwierig herausstellte. Nach vielen Zusagen und Absagen der Gemeinde Velden, betreffend das Alte Feuerwehrhaus und das neue Sicherheitszentrum, bot uns die Gemeinde die „Villa Rehblick“ als Mietobjekt an. Ein Angebot, das wir nach etlichen Pro- und Kontradiskussionen innerhalb des Vereines letztendlich annahmen.

Details zu den Jahren 1995 - 2005

Das Kunstvereinsprogramm

Von Anfang an gab es zahllose künstlerische Angebote, wie Workshops für die unterschiedlichsten Disziplinen in der Malerei, für Fotografie, Druckgrafik, Holzbildhauerei, Formenbau und Gestalten mit Ton.

Etwa 10 Vorträge jährlich zur Kunstgeschichte, zu Künstlerpersönlichkeiten mit Schwerpunkt auf der Moderne und zu speziellen künstlerischen Themen bereicherten das Programm und regten die Mitglieder bei ihrem eigenen Arbeiten an.

Ausstellungstätigkeit

1. Kunstvereins-Ausstellung vom 17.11.-26.11.1995 im Pfarrsaal der Katholischen Kirche Velden. Bald darauf stellte die Raiffeisenbank Velden uns bis 1997 ihre Räumlichkeit im Untergeschoss für 12 Gruppen- und Einzelausstellungen zur Verfügung. Seit 1998 bietet uns die Volksbank Velden bis zum heutigen Tag mit ihrer schönen Galerie die Möglichkeit, Arbeiten unserer Mitglieder zu den unterschiedlichsten Themen zu präsentieren. Von 1998 bis 2005 gab es dort 68 Gemeinschafts- und Einzelausstellungen.

Ab 2002 sind wir regelmäßig in Klagenfurt mit großen Ausstellungen präsent. Ab 2004 nehmen wir jedes Jahr im Europahaus und im Stadthaus Klagenfurt erfolgreich an der Langen Nacht der Museen mit speziellen Themenausstellungen teil. 2005 feierten wir unser 10 jähriges Bestehen mit einem großen Fest im Casino Velden und der Festausstellung “Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding ...“ im Napoleonstadl Klagenfurt. Zahllose Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in Kärnten, Wien, Graz und im Alpe-Adria-Raum, sowie in Venedig bereicherten unsere Ausstellungstätigkeit.

Kunstaktionen

  • 1996 und 2004 „Hallo in der Halle“- Das Große Format in der Fabrikshalle von Flowserve Austria, Villach
  • Ein Labyrinth erbauen, begehen und erleben bei Keutschach
  • Land Art Projekt beim Humitzkircherl im Rosental
  • Rauchbrand – Brennen von Keramik im Freien
  • Aktmalen an der Drau und am Wörthersee
  • Malen inmitten eines Sonnenblumenfeldes
  • Holzschnitzseminar in Treffen bei Villach, 3-wöchig
  • Schmieden in einer Schmiedewerkstatt
  • Nacht in Schloß Welzenegg
  • Gestalten einer Metallskulptur in der Werkstatt Russ in Gmünd

Ortserkundungen

Sehr inspirierend waren immer die Ortserkundungen, die uns unter anderen auf den Kathreinkogel, zur Schiffswerft Schmalzl, an die Drau, zum Tagliamento, zur Soča oder nach Gemona führten und uns dort zum Malen, Zeichnen, Fotografieren oder Schreiben anregten.

Kunstreisen

Seit dem Bestehen des Kunstvereins sind die Kunstreisen zu bedeutenden Ausstellungen und kunstgeschichtlich interessanten Plätzen im In- und Ausland ein wesentlicher Bestandteil unseres Programmes – ein Pflichtermin ist natürlich der Besuch aller Biennalen in Venedig ab 1995.

Die Villa Rehblick
Das Kunstvereinshaus in Velden, Elisabethpromenade 2/Süduferstraße ab 2007

Villa Rehblick

Die „Villa Rehblick” in Velden musste erst für unsere Bedürfnisse umgebaut werden, bevor wir in das neue Vereinshaus übersiedeln konnten. Architekt DI Gerhard Kopeinig hatte die Bauaufsicht und betreute in Absprache mit Ing. Ernst Kofler von der Gemeinde Velden die Umgestaltung; das Einrichten des neuen Hauses und die Übersiedlung organisierten Katja Kusche und Ini Butschek.

Am 24. Oktober 2007 durften wir endlich gemeinsam mit Bgm. Ferdinand Vouk, DI Kopeinig, Ing. Kofler und weiteren Gästen der Gemeinde mit einem Eröffnungsfest unseren Einstand in der „Villa Rehblick” feiern. KR OStR. Mag. Josef Leyrer weihte unser neues Zuhause.

Ein reichhaltiges Angebot an Kursen, Vorträgen und Workshops begleitet seither unsere Mitglieder auf ihrem künstlerischen Weg. In unseren gemeinsamen Unternehmen steht das Prozessuale der künstlerischen Arbeit im Vordergrund, deutlich gemacht im Motto „Erlebnis vor Ergebnis”. Schon in den Entwürfen, Konzepten und projektierten Zielen schätzen wir die inspirierten Impulse, die den Einzelnen zu neuen kreativen Ansätzen führen können.

Darüber hinaus ist die Auseinandersetzung mit dem, was hinter dem sichtbar gewordenen Kunstwerk steht, dem, was Kunst hervorbringt, von Anfang an ein ganz wesentlicher Schwerpunkt im Verein und wird in vielen Vorträgen und intensiven Gesprächsrunden vertieft.

Schwerpunkte unseres Kunstvereins

  • Weiterführung des Kunstvereinsprogramms mit Kursen, Vorträgen, Workshops und Kunstreisen Weiterausbau unserer Öffentlichkeitsarbeit
  • Intensivierung bestehender grenzüberschreitender Projekte, z.B. mit Malborghetto, Gemona, Bled
  • Vernetzung mit anderen künstlerischen Sparten zu gemeinsamen Projekten
  • Ganzjähriger Galerie- und Ausstellungsbetrieb
  • Ganzjähriger Betrieb der Fenstergalerie in Velden

Details zu den Jahren 2005-2014

Ausstellungstätigkeit

84 Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in der Volksbank Velden und in anderen Orten Österreichs und im Alpe-Adria-Raum. Jährliche Teilnahme an der Langen Nacht der Museen mit Themen-Ausstellungen im Stadthaus und im Europahaus in Klagenfurt.

Ein interessantes Jahr war 2009 mit 11 Ausstellungen

  • Lange Nacht der Museen: Ausstellung „Mare e Monti” gemeinsam mit Künstlern des Circolo Artistico di Jesolo
  • Ausstellung „Spiel der Könige” anlässlich des 16. Internationalen Vienna Chess Open im Wiener Rathaus, Foyer zum Großen Festsaal.
  • Ausstellung „Spiel der Könige” zur 11. Europäischen Senioren-Schachmeisterschaft im Casineum Velden
  • Ausstellung „Leichter Pinsel – Spitze Feder” anlässlich des 1. Humorfestivals im Casineum Velden
  • Ausstellung „Besuch bei Albin – Hommage à Albin Egger-”, in Lienz
  • 6 Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in der Galerie der Volksbank Velden

Kunstreisen

Seit dem Bestehen des Kunstvereins sind die Kunstreisen zu bedeutenden Ausstellungen und kunstgeschichtlich interessanten Plätzen im In- und Ausland ein wesentlicher Bestandteil unseres Programmes – ein Pflichtermin ist natürlich der Besuch aller Biennalen in Venedig. Von 2005 – 2013 fanden 23 Kunstreisen statt. Ein Highlight war eine Einladung von Prof. Hermann Nitsch im September 2013 nach Prinzendorf und ins Nitsch-Museum in Mistelbach. Im Sinne des Credos von Hermann Nitschs „meine arbeit soll eine schule des lebens, der wahrnehmung und der empfindung sein und mit allen fünf sinnen erfahren werden”, genossen die Mitglieder des Kunstvereins den Meister Hermann Nitsch, seine Kunst und einen gemeinsamen genussvollen Abend beim Heurigen.

Das Kunstvereinsprogramm

Zahlreiche Kurse, Workshops und Vorträge in den unterschiedlichsten Disziplinen begleiten weiterhin die Mitglieder in ihrer künstlerischen Entwicklung. Die beliebten Montagklasse und die Mittwochklasse bilden dabei einen ganz wesentlichen Schwerpunkt.

Die Montagklasse empfiehlt sich für alle diejenigen, die sich als Lernende auf dem künstlerischen Weg verstehen. Es werden technische und bildnerische Kenntnisse vermittelt, durch die Hausaufgaben Grunderfahrungen ermöglicht und eine persönliche Formensprache entwickelt. Es ist eine Lernplattform, die auf einzelne grundlegende Themen und Techniken eingeht.

Die Mittwochklasse hat das Ziel, den aktiven Mitgliedern neue Inspirationen, Ideen und Themen für ihren künstlerischen Weg anzubieten. Innerhalb eines jahresübergreifenden Themas werden in einem Vortrag mit Bildmaterial wechselnde Themata vorgestellt, die im gewählten Medium selbständig bis zum nächsten Treffen zu erarbeiten sind.

Etwa 10 Vorträge jährlich zur Kunstgeschichte, zu Künstlerpersönlichkeiten mit Schwerpunkt auf der Moderne und zu speziellen künstlerischen Themen bereichern das Programm und regen die Mitglieder bei ihrem eigenen Arbeiten an.

Sponsoren zurück zum Menü

Freunde zurück zum Menü

TIPPS zurück zum Menü

Interessantes aus der Umgebung zurück zum Menü

Ausstellungen in der Umgebung zurück zum Menü

Kunstvereine und -gruppen in der Umgebung zurück zum Menü

Materialquellen zurück zum Menü

Discountpartner zurück zum Menü

KONTAKT zurück zum Menü

Wie Sie uns finden zurück zum Menü

Vorstand zurück zum Menü

Schriftführer:

Frau Barbara Scheikl


Schriftführer Stellvertreter:

Frau Roswitha Ruprecht

Kassier:

Herr Horst Gelbmann


Kassier Stellvertreter:

Herr Arnold Ruttnig


Prüfer:

Herr Marc Managau


Prüfer Stellvertreter:

Herr Siegfried Zellot

Mitgliedschaft zurück zum Menü

Anmeldung

Falls Interesse besteht, unserem Kunstverein beizutreten, bitte einfach das folgende Anmeldeformular lesen, ausdrucken, ausfüllen und einsenden. Wir freuen uns über neue Mitglieder.

Mitglieds-Jahresbeitrag: € 60,--,
Unterstützende: € 36,--
Bankverbindung: IBAN AT53 4213 0301 7808 0005,
BIC VBOEATWWKLA

Anmeldeformular...
Informationsblatt...
Statuten...

Impressum und Haftung zurück zum Menü

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:

Kunstverein Velden
Elisabethpromenade 2
Süduferstr.
A-9220 Velden
Österreich

ZVR-Zahl: 812747618

Obmann:
Alfred Scheikl
Postadresse:
Florian-Gröger-Straße 2/10/40
9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0)664 215 07 66
E-Mail: info@scheiklalfred.com

Der Kunstverein Velden ist Mitglied des Kärntner Bildungswerkes.

Grundlegende Richtung

Die vorliegende Website www.kunstverein-velden.at ist ein Online-Angebot des Kunstvereins Velden im Internet. Unter dieser Web-Adresse werden umfassende Informationen zum Verein, den Mitgliedern, den Zielen und im Besonderen zu den Aktivitäten des Vereins und seiner Mitglieder dargestellt.

Haftungsausschluss / § 5 ECG

Der Kunstverein Velden ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können – auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind.

Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Kunstverein Veldens. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Kunstverein Velden keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Webseiten verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Kunstverein Velden auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

Urheberrecht

Die vom Kunstverein Velden selbst erstellten Inhalte (Texte und Bilder) dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunstvereins Velden ist untersagt.

Informationsinhalt

Die Informationen dieser Webseiten können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Der Kunstverein Velden kann daher keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Aktualität der bereitgestellten Informationen geben.

Rechtswirksamkeit

Durch Nutzung dieser Webseiten unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Nutzungsbedingungen. Diese sind Teil des WWW-Angebotes. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist weitestgehend ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

zurück zum Menü